Phantoms siegen knapp im Spitzenspiel gegen die Rockets Essen!

08.11.2018 21:15 Uhr, Essen
Rockets Essen – Iserlohn Phantoms 3:4 (1:1/1:2/1:1)

Am gestrigen Abend kam es in Essen zum Spitzenspiel zwischen den Rockets Essen und den
Iserlohn Phantoms. Beide Teams waren bisher in ihren ersten beiden Saisonspielen ungeschlagen.
Nach deutlicher Ansprache von Trainer Sven Krabbe zur Bedeutung des Spiels starteten die
Phantoms mit viel Geschwindigkeit ins Match. Nach starken Anfangsminuten gingen die Phantoms durch Felix Neuendorf in Führung. Erst nach einigen Fehlern bei eigener Überzahl
verloren die Phantoms die Kontrolle über das Spiel. Kurz vor Ende des ersten Drittels konnten die Rockets den Ausgleich erzielen.

Das zweite Drittel war für beide Teams durch einige Strafen sehr chaotisch. Die Rockets gingen zunächst durch einen abgefälschten Schuss mit 2:1 in Front, ehe Patric Bongard mit einer starken Einzelleistung den Ausgleich zum 2:2 erzielen konnte. Kapitän Daniel Schmidt war es dann vorbehalten, den Schlusspunkt im Mittelabschnitt zu setzen. Sein Solo in eigener Unterzahl fand zwischen dem Essener Goalie und dem Gehäuse irgendwie den Weg ins Tor. Somit gingen die Sauerländer mit einer knappen Führung in das Schlussdrittel.
Mit dem Ziel im letzten Drittel noch einmal richtig Gas zu geben gingen die Phantoms auf das Eis. Schon in der ersten Spielminute des Schlussabschnitts konnte Manuel Rodriguez das 4:2 durch einen starken Schuss von der blauen Linie erzielen. Auch wenn die Rockets noch ein
mal verkürzen konnten, sicherten sich die Phantoms durch eine geschlossene
Mannschaftsleistung den Sieg im Spitzenspiel und übernehmen vorerst die Tabellenführung!

Im nächsten Saisonspiel am 09.12.2018 um 19:30 Uhr sind die Hagen Freezers zu Gast in Bergkamen.

Zum Man of the Match wurde Manuel Rodriguez auserkoren. Er überzeugte mit einer starken Abwehrleistung und erzielte mit seinem Treffer das entscheidende Tor.

Aufstellung:
Kirchhoff; Arms (0/0), Rodriguez (1/0); Koch (0/0), Hellmann (0/0); Zannin (0/0), Dorawa (0/2), Bongard (1/0); Schmidt (1/1), Fleckenstein (0/0), Neuendorf (1/0); S. Scholz (0/0), Schauerte (0/0), Molitor (0/0)
geschrieben von Tim Fleckenstein

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.