09.11.2018 Phantoms holen sich zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel

03.11.2018 20:30 Uhr, Krefeld

Eisbären Krefeld – Iserlohn Phantoms 3:8 (1:3/0:4/2:1)

Gestern Abend ging es für die Phantoms nach Krefeld um dort im zweiten Saisonspiel erneut gegen die Eisbären Krefeld anzutreten. Trotz einiger Ausfälle konnte man mit drei Sturmreihen und zwei Verteidigungsreihen antreten. Das Hinspiel in Bergkamen konnten die Phantoms mit 8:4 gewinnen.

Relativ schnell konnten sich die Phantoms eine 2:0 Führung durch Tore von Zannin und Plauschin
erspielen. Nach einem zwischenzeitlichen Anschlusstor der Krefelder konnte Burns kurz vor der ersten Drittelpause das 3:1 erzielen, sodass man mit einem guten Ergebnis in die erste Pause gehen konnte.

Durch ein erneut starken Mittelabschnitt wie schon im vorherigen Spiel konnten sich die Phantoms
eine komfortable Führung erarbeiten. Zunächst konnte Dorawa auf 4:1 erhöhen. Danach traf
Bongard nach einer sehr starken Spielkombination der 1. Reihe! Zannin konnte mit seinem zweiten
Treffer am Abend auf 6:1 erhöhen und Molitor erhöhte nach einem Rebound auf 7:1 und unterstrich damit die starke Leistung der 3. Reihe an diesem Abend.

Leider konnte man, wie im 1. Saisonspiel, die Leistung der ersten beiden Drittel im Schlussabschnitt nicht abrufen. Die Phantoms kassierten noch zwei ärgerliche Gegentore bevor Burns mit einem schönen Solo zum 8:3 Endstand erhöhte.

Schon am kommenden Donnerstag, dem 08.11.2018 geht es in Essen um die nächsten Punkte. Man trifft dort auf die Rockets Essen, die ebenfalls ihre ersten beiden Saisonspiele gewinnen konnten.

Zum besten Akteur der Partie wurde Stephan Molitor mit „dem Helm“ ausgezeichnet. Er steht damit auch stellvertretend für die 3. Sturmreihe, die ein starkes Spiel abgeliefert hat, 2 Tore erzielen konnte und kein Tor kassierte!

Aufstellung: Kirchhoff (0/2); Koch (0/1), Hellmann (0/0), Rodriguez (0/0), Arms (0/1); Burns (2/0), Dorawa (1/2), Bongard (1/2); Zannin (2/0), Fleckenstein (0/0), Ossenberg (0/0); C. Scholz (0/0), Plauschin (1/0), Molitor (1/0)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.